• β

  • Beta Architecture
    studio specialized in
    unbuilt architecture

Our work.
Collection.

Der Werkhof beinhaltet neben der stützenfreien Einstellhalle ein integriertes Nebengebäude mit Büros, Garderoben im oberen Geschoss und dem ebenerdig angeordneten Labor. Aufgrund des grossen Flächenbedarfs der Einstellhalle und der daraus resultierenden Gebäudetiefe wird die gesamte Halle mit einem Sheddach überspannt, das aus Fachwerkbindern und Dachscheiben besteht und die Einstellhalle bzw. Werkstätten mit natürlich Licht versorgt.

Nach Aussen tritt das Gebäude als skulpturales, horizontales Volumen in Erscheinung, das mit dem integrierten Silo eine markante vertikale Dimension erhält. Nach Westen entwickelt sich aus dem Sheddach ein giebelförmiger Dachabschluss, welcher in Form und Proportion mit den bestehenden Polizei Bauten in Beziehung tritt.

Konstruktiv wird der Neubau in zwei horizontale Schichten gegliedert. Auf den Stahlstützen bzw. Stahlrahmen ruht das Hallentragwerk aus Holz.